Hallo, ich bin Iris Ismail

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

 

Ich freue mich, dass du zu mir gefunden hast. :)

 

 

Nomen est Omen heisst es so schön... :)

 

Die Göttin Iris, deren Namen ich trage, ist die Regenbogen-Göttin und Botin der Götter. In der griechischen Mythologie wird sie als Führerin, Beraterin und Götter-Botin benannt.

 

Mein ägyptischer Nachname Ismail (gesprochen Isma-el  (das kennst du aus den Engel-Namen Rapha-el, Micha-el, Jophi-el, wobei "El" immer für Gott steht: )  bedeutet "Gott hört" , meine Lebenszahl ist eine 33/6 (Christus-Energie) und mein Herrscher-Planet Merkur - ist wieder ein Götter-Bote. Also, überall Zeichen, wohin man schaut!

 

Dennoch hat es sehr lange (über 20 Jahre) gedauert, bis ich meinem inneren Ruf gefolgt und in die Sichtbarkeit gegangen bin. Für viele spirituelle Menschen ein grosser Schritt. Auch für mich. Der Ruf wurde Ende 2014 innerlich sehr "laut" und liess sich nicht mehr wegklicken. Und so habe ich im Januar 2015 erstmal ganz "klein" auf YouTube mit Engel-Orakeln begonnen. Man konnte nur meine Hände sehen und meine Stimme hören. Es gab keine Webseite, keine Facebook-Seite. Gar nichts. Und nur mein Mann und meine Kinder wussten von meiner "Passion". Du siehst, die Spirituelle Welt wusste, welchen Weg sie für mich wählen durfte, damit ich mich überhaupt aus meinem Schneckenhaus traute. Ein YouTube Kanal - ohne meinen Namen und ohne wirkliche Sichtbarkeit. Das war keine Gefahr für mich. :)

 

Der Name "Sirius Energiearbeit" war übrigens sofort im Raum gestanden. Noch bevor ich vom Verstand her die Entscheidung getroffen hatte, ob ich überhaupt einen YouTube Kanal machen würde. Aber so funktioniert das, wenn man Hand in Hand mit der Spirituellen Welt seinen Weg geht. - Der Verstand grübelt noch über Pro & Contra - dabei ist die Entscheidung auf Seelenebene bereits gefallen und sogar der Name hat sich schon gezeigt.:)

 

Ein paar Wochen später kam dann noch meine Facebook-Fanpage hinzu, ebenfalls unter dem Namen Sirius Energiearbeit.

 

Jetzt hatten meine Zuschauerinnen und Zuschauer eine Kontakt-Möglichkeit. Umgehend gingen die ersten Anfragen ein, ob ich auch für sie Karten legen würde. Das war der Punkt, an dem ich wusste, JETZT gilt es eine Entscheidung zu treffen.

- Und ich liess' mich darauf ein. Obwohl ich mich nie als Kartenlegerin gesehen habe, begann ich mit Kartenlegungen in Videoform. Ich liess' mich hier einfach von der Geistigen Welt und von meiner Intuition führen.

 

Zu den Karten-Legungen kamen dann weitere Angebote, wie Chakrenausgleich und Glaubenssätze lösen hinzu und im Dezember 2015 folgte dann mein erster Rauhnächte-Kurs. Ich hatte "unvorsichtigerweise" in einem Engelorakel erwähnt, dass ich evtl. einen Rauhnächtekurs machen würde. Und tatsächlich erhielt ich dann Zuschriften, was denn jetzt mit dem Kurs sei. :)

 

Somit war mein erster Energiekreis geboren.

 

Weitere Kurse kamen hinzu und so kündigte ich 2016 meinen "sicheren" Bürojob. Mit 44 Jahren, davon 22 Jahre im Büro. Geradezu magisch.. Mein Mann war zu dieser Zeit in einer Umschulung. Wir sprangen also ohne Netz und doppelten Boden. Und trotzdem war für mich vollkommen klar, dass dies der Weg war.

 

2017 folgte dann mein Podcast "Freedom, Spirit & Success". Wieder ein starker Impuls, der sich nicht wegklicken liess.

 

(Nachdem der Name nicht ganz so benutzerfreundlich und schwer zu finden war, habe ich den Podcast mittlerweile unbenannt in "Bewusst & Frei" - Dein Podcast für ein bewusstes und freies Leben.)

 

Mein persönlicher spiritueller Weg hat mich in den letzten 30 Jahren zu vielen interessanten Tools geführt:

 

Nach dem I., II. und III. Reiki-Grad (Reiki-Meister) habe ich noch eine 1-jährige Ausbildung zur Reiki-Lehrerin drangehängt. 

Ich sass im Indianischen Medizinrad, stand in unzähligen Familien-Aufstellungen, habe mein Geburts-Horoskop gezeichnet, habe mit Affirmationen, Visualisierungen und Manifestieren experimentiert. Ich war in Channeling- und Akasha Reading Kursen, habe Chakren-Ausgleich durchgeführt, Blockaden und Glaubenssätze gelöst, gependelt und Karten Readings erstellt.

 

Von Anfang an - schon lange vor der C-Zeit - war ich ein Fan davon, aus der "Ferne" zu wirken: sprich über Videos, Online-Kurse und Fern-Energie-Übertragungen. Es hat mich immer fasziniert, wie gut das Arbeiten jenseits von Zeit & Raum funktioniert. Und dass diese Energie-Übertragungen sogar per Video intensiv und effektiv spürbar sind.

 

Einerseits war ich da Pionierin und meiner Zeit ein Stück voraus. Andererseits hat sich das auch wunderbar mit meinem Eremiten-Charakter ergänzt und natürlich auch mit meinem Dasein als Mutter: Ich konnte meine Videos dann aufnehmen, wenn meine Kinder in der Schule waren, es ruhig und ich ganz in meiner Energie war, ich konnte mir meine Zeit frei einteilen.

 

Im August 2019 und anschliessend im Januar 2020 kam ich zum ersten Mal mit den Themen "tägliche Ausrichtung" und "das Wort sprechen" in Kontakt. Im Sommer / Herbst folgten 2 weitere Kurse zu diesen Themen. Seitdem bin ich VOLLKOMMEN fasziniert, was mit diesen so einfach wirkenden Tools möglich ist. Wie sehr Veränderungen initiiert werden und Wünsche sich erfüllen. Alles im Einklang mit dem eigenen Seelenplan.

 

Diese Tools werden wir erstmalig gemeinsam anwenden im Rauhnächte-Kurs 2021. Du darfst schon sehr gespannt sein.

 

Von all' den Erfahrungen, die ich in den letzten 30 Jahren auf meinem Spirituellen Weg gemacht habe, profitierst du natürlich auch in meinen Coaching-Programmen (Einzel- und Gruppen-Coaching) und meiner Spirituellen Einzel-Beratung.

Mehr dazu erfährst du auf der Start-Seite.

 

Ich freue mich, dich mit meinen Coachings, Beratungen, Kursen und Schlüsseln ein Stück weit auf deinem Weg begleiten zu dürfen.

 

Alles Liebe, Namasté,

 

Iris